GALERIE FÜR ZEITGENÖSSISCHE SCHWEIZER KUNST

André Büchi

 

 

André Büchi ist 1962 in Zürich geboren und ausgebildeter Hochbauzeichner. Nach Studienjahren in angewandter Bildhauerei und Aufenthalten in London, Brasilien und Mexiko, kehrte er in die Schweiz zurück, wo er heute in St. Gallen lebt und seit 1998 hauptberuflich als Kunstschaffender tätig ist.

 

Büchi war Mitorganisator von „anstadt 98“, einem Ausstellungsprojekt im Kontext „Kunst im öffentlichen Raum“ in St. Gallen und im Jahr 2000 Mitorganisator von „Übersee das Imposium“ in Romanshorn. Es folgten zahlreiche Projekte und Ausstellungen: 2000 schuf er das Werk "Mauer aus Lebenssteinen" für die UBS St. Gallen (Kunst am Bau), 2003 entstand "Memory" für die Heilpädagogische Schule Romanshorn (Kunst am Bau) und noch im selben Jahr stellte er im St. Katharinen in St.Gallen aus. 2005 folgte eine weitere Ausstellung in der "Alten Badi Wil". Büchi gehört der Ostschweizer Künstlerplattform UND an.

 

Gerne steht Ihnen Kunst im West für weiterführende Informationen über André Büchi zur Verfügung: E-Mail: kunstimwest@bluewin.ch / Tel.: +41/43 321 32 39

 

 

Hardturmstrasse 121 8005 Zürich

Öffnungszeiten:

Vom 17.11. bis am 17.12. täglich von 13.30-21.00 Uhr geöffnet.

© Kunst im West 2017

Kontakt

Facebook