GALERIE FÜR ZEITGENÖSSISCHE SCHWEIZER KUNST

Patrizio Porracchia

 

 

Seit je fasziniert Patrizio Porracchia die Monotypie. Zu Beginn noch klassisch mit Glas und Papier, begann er bald mit anderen Trägermaterialien zu experimentieren. Dabei hat ihn vor allem die Stofftextur begeistert, und er wollte diese Textur unbedingt auf Leinwand bringen. Jedoch erwies sich die Leinwand als Trägermaterial ungeeignet, da sie bereits nach der vielseitigen Mischtechnik gesättigt war und er nicht zu den gewünschten Resultaten und Effekten kam. Auf der Suche nach einem besseren Trägermaterial ist er über Filz, Plastik, und Teppichplatten schliesslich auf den Industriefilz gestossen. Diese Filzarbeiten bezeichnet Patrizio Porracchia als Bildobjekte. Daher auch die neueste Entwicklung in welcher er neue Formate, ihre Wirkung und ihr sich Einfinden im Raum erforscht.

 

So sind nun 6- oder auch 12-eckige Arbeiten entstanden, die für ihn einen anderen Bezug zum Naturreich oder zum Universum schaffen und sich so neue Räume erschliessen. Patrizio Poraccia lebt und arbeitet in Menznau, Kanton Luzern.

 

Gerne steht Ihnen Kunst im West für weiterführende Informationen über Patrzio Porracchia zur Verfügung: E-Mail: kunstimwest@bluewin.ch / Tel.: +41/43 321 32 39

 

Hardturmstrasse 121 8005 Zürich

Öffnungszeiten:

Vom 17.11. bis am 17.12. täglich von 13.30-21.00 Uhr geöffnet.

© Kunst im West 2017

Kontakt

Facebook